Bildung Beratung Bethel
Warenkorb

 

 

 

Kursdetails

"WfbM-Basics" - Grundlagenwissen für (neue) Mitarbeitende in der WfbM

Anmeldung möglich ( 4 Plätze sind frei)
Kursnr. 24-PT227
Beginn Di., 27.08.2024
Ende Mi., 28.08.2024
Uhrzeit 08:30 - 16:30 Uhr
Anmeldeschluss 30.07.2024
Dauer 2 Tage
Kursort wird noch bekannt gegeben
Gebühr 330,00 €

Kursbeschreibung

Menschen mit Behinderung in ihrer beruflichen Teilhabe zu unterstützen, stellt an Mitarbeiter/-innen in der Werkstatt in ihren unterschiedlichen Funktionen komplexe Anforderungen.


Hierbei steht oft die Organisation des Alltags im Vordergrund.

Wesentlich ist für die Arbeit jedoch Wissen um Grundlagen und Zusammenhänge:

  • Wer kann eigentlich in die Werkstatt kommen und auf welcher Grundlage?
  • Was genau heißt „Teilhabe an Arbeit“ und woher kommt das Geld dafür?
  • Wieviel verdienen die Menschen mit Behinderung und müssen sie immer in der Werkstatt bleiben?
  • Was ist meine Aufgabe, z. B. als Fachkraft oder als Sozialdienst?
  • Weshalb wird produziert und was ist mit Personenorientierung gemeint?


Diese und weitere Fragen ergeben sich im Arbeitsalltag der WfbM für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


In diesem Seminar erlangen die Teilnehmer/-innen einen Überblick zu Struktur, Aufbau und Anforderungen an WfbM. Sie verstehen ihre eigene Rolle und die Zusammenhänge zwischen gesetzlichem Auftrag und täglicher Arbeit.


Durch eine enge Verknüpfung mit der eigenen Praxis können die Teilnehmenden ihre eigene Aufgaben besser einordnen.


Nach diesem Seminar können die Teilnehmenden den Menschen mit Behinderungen gegenüber sicher auf ihre Fragen antworten.


Ein Angebot für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der WfbM, die neu in diesem Arbeitsfeld beginnen oder die ihr Wissen vertiefen wollen.


Dieses Seminar ist Bestandteil der einjährigen Qualifikation zur geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung, kann jedoch auch einzeln gebucht werden.


Die Teilnahme an unseren Seminaren beinhaltet eine umfassende Betreuung sowie Tagungsgetränke. Für Verpflegung während der Pausen verweisen wir gerne auf nahegelegene Optionen wie Bäckereien, Kantinen, Imbisse oder Supermärkte, die eine Vielzahl von Speisen anbieten.


Weitere Angebote


Kurs teilen:


Bethel

Stiftung Nazareth
Bildung & Beratung Bethel


Nazarethweg 7
33617 Bielefeld
Telefon 0521/144-5770

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, St. Nr. 349/5995/0015, vom 23.02.2022 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke verwendet wird.
 
© 2024 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Button Kursletter