Bildung Beratung Bethel
Warenkorb

 

 

 

Kursdetails

Motivational Interviewing

Anmeldung möglich ( 10 Plätze sind frei)
Kursnr. 24-PT217
Beginn Mi., 26.06.2024
Ende Do., 27.06.2024
Uhrzeit 09:00 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss 29.05.2024
Dauer 2 Tage
Kursort 33617 Bielefeld
Gebühr 330,00 €

Kursbeschreibung

Effektive Begleitung von Veränderungsprozessen


Im Sozial- und Gesundheitswesen sind Fachkräfte häufig mit der Herausforderung konfrontiert, dass Klientinnen und Klienten Widerstand gegenüber notwendigen Veränderungen zeigen. Trotz überzeugender Argumente führen Versuche, sie zu überreden, oft zu Frustration oder sogar Konflikten, die die Beziehung belasten.


Motivieren statt Überreden


Unsere Fortbildung präsentiert eine bewährte Lösung: Motivational Interviewing (MI). MI ist eine personenzentrierte und direktive Beratungsmethode, die bewusst auf Konfrontation verzichtet. Statt Überredungskünsten setzt MI auf die Förderung von "Change Talk" – einer ermutigenden Auseinandersetzung mit Veränderungen. Diese Veränderungen werden nicht auferlegt, sondern in einer partnerschaftlichen Atmosphäre auf Augenhöhe gemeinsam erarbeitet.


Durch MI wird das Beratungsgespräch zu einer Plattform, auf der Klientinnen und Klienten zu Befürworterinnen und Befürwortern eigener Veränderungen werden. Sie fühlen sich nicht gezwungen, dysfunktionale Verhaltensmuster zu verteidigen, sondern werden aktiv in den Prozess der Veränderung einbezogen.



Lerninhalte und Ziele


Unsere Fortbildung vermittelt Ihnen fundierte Kenntnisse im Bereich des MI-Beratungsverfahrens. Sie erlernen praxiserprobte MI-Kommunikationstechniken und haben die Möglichkeit, diese in Gruppen- und Plenumsübungen anzuwenden.


Inhalte und Ziele der Fortbildung


  • Erläuterung der Begriffe, Definitionen und Konzepte (Change Talk, Sustain Talk usw.)
  • Vermittlung der theoretischen Grundlagen sowie aktueller Forschungsergebnisse
  • Aufgabenprofil der Beraterinnen und Berater (Engagement, Fokussierung, Hervorrufen von Veränderungsbereitschaft, Planung)
  • praktische Gesprächstechniken (Affirmationen, offene Fragen, Zusammenfassungen usw.)
  • effektive Formulierung von Empfehlungen und Ratschlägen
  • angemessene Dosierung von Informationen
  • einfühlsame Reaktionen auf Einwände und Bedenken
  • ethische Aspekte der Beratung (Akzeptanz, partnerschaftlicher Ansatz usw.)
  • Arbeitsinstrumente und Materialien (Agenda Mapping, Value Card Sort usw.)
  • Bedeutung von Körpersprache und nonverbaler Kommunikation


Befähigen Sie sich, Veränderungsprozesse erfolgreich zu begleiten und eine effektive, wertschätzende Beratung aufzubauen. Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten mit MI, um nachhaltige Veränderungen zu fördern und belastende Konflikte zu vermeiden.


Die Teilnahme an unseren Seminaren beinhaltet eine umfassende Betreuung sowie Tagungsgetränke. Für Verpflegung während der Pausen verweisen wir gerne auf nahegelegene Optionen wie Bäckereien, Kantinen, Imbisse oder Supermärkte, die eine Vielzahl von Speisen anbieten.


Weitere Angebote


Kurs teilen:


Bethel

Stiftung Nazareth
Bildung & Beratung Bethel


Nazarethweg 7
33617 Bielefeld
Telefon 0521/144-5770

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, St. Nr. 349/5995/0015, vom 23.02.2022 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke verwendet wird.
 
© 2024 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Button Kursletter