Bildung Beratung Bethel
Warenkorb

 

 

 

Grundkurs für Frauenbeauftragte in Werkstätten und ihre Unterstützerin

Anmeldung möglich ( 5 Plätze sind frei)
Kursnr. 24-PB108
Beginn Mo., 19.02.2024
Ende Di., 02.07.2024
Uhrzeit 12:00 - 14:30 Uhr
Anmeldeschluss 31.01.2024
Dauer 6 Tage
Kursort 33617 Bielefeld
Gebühr Teilnahmegebühr + Verpflegung (inkl. MwST): 858,78 €
Teilnahmegebühr + Übernachtung EZ (inkl. MwST): 1105,95 €
Teilnahmegebühr + Übernachtung DZ (inkl. MwST): 1019,28 €

Kursbeschreibung

Der Grundkurs ist für neue Frauen-Beauftragte. Der Grundkurs hat drei Kurse. Die Frauen-Beauftragten und ihre Unterstützerinnen nehmen an allen drei Kursen teil.

Im 1. Kurs lernen wir über die Aufgaben der Frauen-Beauftragten.

Im 2. Kurs lernen wir über die Rechte von Frauen. Und wir sprechen darüber, welche Unterstützung die Frauen-Beauftragten brauchen.

Im 3. Kurs üben wir, wie Frauenbeauftragte andere Frauen beraten und ihre Arbeit bekannt machen. Damit viele Frauen in der Werkstatt wissen, was ihre Frauenbeauftragte macht.


In dem Grundkurs werden diese Themen besprochen:

Warum bin ich Frauenbeauftragte geworden?

Was sind meine Aufgaben?

Wie ist die Situation der Frauen in meiner Werkstatt?

Welche Rechte haben Frauen?

Welche Unterstützung brauche ich?

Wie berate ich die Frauen in meiner Werkstatt?

Wie mache ich die Arbeit der Frauenbeauftragten bekannt?


Weitere Angebote

Hotel Lindenhof

Quellenhofweg 125, 33617 Bielefeld
in Google Maps öffnen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
19.02.2024
Uhrzeit
12:00 - 18:00 Uhr
Ort
Quellenhofweg 125, Brackwede
Datum
20.02.2024
Uhrzeit
09:00 - 14:30 Uhr
Ort
Quellenhofweg 125, Brackwede
Datum
06.05.2024
Uhrzeit
12:00 - 18:00 Uhr
Ort
Quellenhofweg 125, Brackwede
Datum
07.05.2024
Uhrzeit
09:00 - 14:30 Uhr
Ort
Quellenhofweg 125, Brackwede
Datum
01.07.2024
Uhrzeit
12:00 - 18:00 Uhr
Ort
Quellenhofweg 125, Brackwede
Datum
02.07.2024
Uhrzeit
09:00 - 14:30 Uhr
Ort
Quellenhofweg 125, Brackwede

Kurs teilen:


Bethel

Stiftung Nazareth
Bildung & Beratung Bethel


Nazarethweg 7
33617 Bielefeld
Telefon 0521/144-5770

Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, St. Nr. 349/5995/0015, vom 23.02.2022 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke verwendet wird.
 
© 2024 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Button Kursletter